Sie sind hier: Sponsoren Sponsor werden

Als Sponsor unterstützen Sie ein in Deutschland einzigartiges Projekt welches der Schulung von sozialen Kompetenzen und der beruflichen Bildung dient. Sekundär fördern Sie die positive Darstellung des Bezirkes Oberfranken, speziell, der im Film verwendeten Drehorte.
Des Weiteren ermöglicht Ihnen die Unterstützung des Projektes einen öffentlichkeitswirksamen und repräsentativen Auftritt gegenüber einem vielschichtigen und breit angelegten Publikum in mehreren modernen Medien.
Durch Werbeeinbindungen, Productplacement oder den klassischen Werbestrukturen bieten sich Ihnen vielfältige Möglichkeiten, Ihr Produkt oder Ihre Firma ins richtige Licht zu rücken.
Automatisch profitieren unsere Sponsoren vom Prominentenstatus einiger unserer Profis. Ihr Produkt oder Ihre Firma kann von Fall zu Fall sogar direkt mit einigen Darstellern in Verbindung gebracht werden.

An unserem Projekt besteht ein großes öffentliches Interesse. Daher hatten wir schon beim letzten Jugendfilmprojekt eine hohe Frequentierung an verschiedenen Medien im Vorfeld und während der Dreharbeiten. Diese wollen wir durch eine gezielte und intensive Medienarbeit während des neuen Projektes erweitern. So wird z.B. der Internet-Fernsehsender „nobaTV“ täglich sog. Video-Blogs vom Set veröffentlichen. Einige große TV-Sender (u.a. BR, Sat1, RTL) haben ihr Interesse bekundet und Radio, bzw. Printmedien werden regelmäßig berichten.

Nach der Fertigstellung 2011 wird der Film mit einer großen Premiere im Cineplex Bayreuth, unter Anwesenheit der Schauspieler, der Crew und vieler geladener Gäste, der Presse und damit der Öffentlichkeit vorgestellt. Im Anschluss soll der Film bei den Grenzland-Filmtagen in Selb den regulären Kinobetrieb starten. Der Film wird oberfrankenweit mindestens in 8 Kinos zu sehen sein. Eine weiterführende Kinoauswertung ist geplant, hängt jedoch vom Endprodukt ab. Nach der Kinoauswertung schließt sich eine Schultour an, bei der der Film an verschiedenen oberfränkischen Schulen gezeigt wird. Der Film wird ab Herbst 2011 als Verkaufs-DVD erscheinen. Eine TV-Auswertung ist vorgesehen, kann aber nicht garantiert werden.

Ihre Möglichkeiten uns zu Unterstützen:

* finanzielle Leistungen
* materielle Leistungen (Produkte, Räume, Drehorte)
* handwerkliche Leistungen (Erstellung von Requisiten)
* durch Preisnachlässe

Das können wir Ihnen bieten:

* Werbung in einem Kinofilm (DVD, TV)
* Werbeflächen (Banner, Flyer, Plakate, Internet)
* Productplacement (Ihr Produkt/Firma im Film)
* Nennung im Abspann
* Erwähnung in den Medien
* Spendenquittung (unser Trägerverein ist gemeinnützig)

Wir würden uns freuen, wenn Sie unser innovatives Projekt unterstützen. Fragen Sie nach unseren individuellen Angeboten, gerne Beraten wir Sie über die Möglichkeiten.

Projektleiter Michael von Hohenberg 09253/954687